German English French Italian Spanish
PORSCHE • ERSATZTEILE
MOTORSPORT • FAHRZEUGE
WERKSTATT • RESTAURATION

Mit dem letzten Rennen auf der Nürburgring Gesamtstrecke am 16. Oktober hat die Saison 2016 ihren Abschluss gefunden, nicht ohne die Entscheidung über den Meisterschaftssieg bis zur letzten Sekunde offen zu halten.

Trotz des für Mittelmotor sehr erfolgreichen Verlaufs der ganzen Saison, hätten im letzten Rennen von den 55 in der Meisterschaft eingeschriebenen Teams, noch fünf Teams den Gesamtsieg für sich entscheiden können.

Von insgesamt sieben Rennen wurden unter Berücksichtigung eines Streichergebnisses, sechs Rennen zur Meisterschaftswertung herangezogen.
Mittelmotor konnte in sechs Rennen sechs Klassensiege erzielen und damit die Spitze der Tabelle auch in 2016 wieder erreichen.

Trotz der konstanten Erfolge und zwei Gesamtsiegen war der Sieg der Meisterschaft bis zum letzten Rennen gefährdet, da die jeweilige Punktevergabe abhängig von der Anzahl der jeweiligen Klassenteilnehmer ist. Hier war die Tourenwagenklasse stets deutlich stärker besetzt, so dass es bis zum Schluss spannend blieb und auch der Punktevorsprung nach dem letzten Rennen nur knapp zum Sieg reichte.RGBSaisonfinale

Nach 2006, 2009, 2012 und 2014 gewinnt Mittelmotor die Langstreckenmeisterschaft in 2016 nunmehr zum fünften Mal! Zusammen mit dem Sieg der FHR 100 Meilen Trophy in 2008, hat der von Mittelmotor eingesetzte Porsche 914/6 GT bisher jede Meisterschaft in der er gestartet ist, für sich entscheiden können.

Vielen Dank an das gesamte Team, was durch seinen Einsatz und seine hohe Arbeitsqualität, die Zuverlässigkeit und die Wettbewerbsfähigkeit der eingesetzten Rennfahrzeuge erst ermöglicht.

Meisterschaftsergebnis FHR Langstrecken Cup 2016

Oben
Unten

Hinweis! Diese Website verwendet Cookies und verwandte Technologien.

Sofern sie das in ihren Browsereinstellungen nicht verhindern, erklären sie sich hiermit automatisch einverstanden. Datenschutz

Verstanden