Diese Website verwendet cookies
Diese Webseite verwendet cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von cookies.
×
EVERYDAY.RACING
COM_USERS_OR
x
Registrieren
x

COM_USERS_OR
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Kurbelwellen 906, 914/6 GT, 911ST
 
 
‍Die Leistung eines Motors über die Kurbelwelle zu steigern, leuchtet bei oberflächlicher Betrachtung erst einmal nicht ein, aber es lohnt sich genauer hinzuschauen. Der mechanische Wirkungsgrad eines Motors, der zusammen mit dem thermodynamischen Wirkungsgrad und dem Liefergrad die Nennleistung eines Motors festlegt, hängt elementar vom Durchmesser der Kurbelwellenlager und der Reibung in den Lagern ab.
 
Den Durchmesser kann man ohne weiteres natürlich nicht ändern, wohl aber die Reibung, die wiederum von den Biegebelastungen und den daraus resultierenden Schwingungen der Kurbelwelle abhängt. Genau deswegen bringt die Verwendung von höchstwertigen Titanpleueln wenig, wenn nicht gleichzeitig die dadurch erheblich verringerten rotierenden Massen am Pleuelfuß auch auf der Gegengewichtsseite der Kurbelwelle Berücksichtigung finden. Denn ausschließlich eine perfekt konstruierte und auf die Pleuelgewichte berechnete Kurbelwelle, bringt auch wirklich durch eliminierte Schwingungen eine geringere Lagerreibung mit sich, und damit eine Leistungssteigerung.
 
Weiterhin ist diese Kurbelwelle bis 11000 U/min drehzahlfest und im Dauerbetrieb bis 10000 U/min getestet. Ein angenehmer Nebeneffekt ist natürlich auch eine verringerte Belastung des Kurbelgehäuses sowie ein geringerer Verschleiß. Die unter folgenden Artikelnummern bestellbaren Kurbelwellen sind nach modernsten Berechnungsmöglichkeiten mittels CAD und FE-Methode (Finite Elemente) konstruiert, aber dennoch sogar für den historischen Motorsport FIA legal und Anhang K konform.
 
Das Augenmerk lag dabei auf der FIA Vorschrift, dass "kein Material hinzugefügt werden darf", bei einer Neufertigung das originale oder aber das neu gefertigte Bauteil erleichtert werden darf, was bei diesen Kurbelwellen exakt so umgesetzt wurde. Die hier angebotenen Kurbelwellen sind erheblich höherwertiger als die originalen, nicht nur weil der heutige Stand der Technik in Bezug auf die softwareseitige Konstruktion und Berechnung andere Möglichkeiten bereitstellt als es in den 70er Jahren der Fall war. Auch die Präzision der Fertigungs- und Nitriertechnik ist heute einfach auf einem anderen Niveau.
 
Die Kurbelwelle für Stahlpleuel (Artikelnr. 1,01201i) ist übrigens auch ein direkter Ersatz für jede serienmäßige 2,0E, 2,0S, 2,2E oder 2,2S Originalkurbelwelle.
Auch die Kurbelwelle jedes 2,0 oder 2,2T Motors, die keine Gegengewichte hat, kann ohne jegliche Änderungen gegen diese Kurbelwelle mit Gegengewichten ausgetauscht werden.

 

Kurbelwelle 906, 914/6 GT, 911ST 2,3 10000 U/min für Titan Pleuel 916.102.011.00

/1,01201B neu
Kurbelwelle 906, 914/6 GT, 911ST 2,3 10000 U/min für Titan Pleuel
Artikelnummer: 1,01201B neu

Produktdetails aufrufen
4.950,00 €*



*(Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Kurbelwelle 911S, 906, 914/6 GT, 911ST 2,3 10000 U/min für Stahl Pleuel 916.102.011.00

/1,01201I neu
Kurbelwelle 911S, 906, 914/6 GT, 911ST 2,3 10000 U/min für Stahl Pleuel
Artikelnummer: 1,01201I neu

Produktdetails aufrufen
3.950,00 €*



*(Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

UNTERNEHMEN

Mittelmotor GmbH
Werner Hellweg 27
44803 Bochum
Germany
Mail: info@mittelmotor.de
Telefon: 0049 234 935 1414

Newsletter

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 18:00
Dienstag 08:00 - 18:00
Mittwoch 08:00 - 18:00
Donnerstag 08:00 - 18:00
Freitag 08:00 - 18:00
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

Zur Zeit geschlossen